Banknotensortierer TBS 500 von Magner

Der  Banknotensortierer TBS-500 zählt, prüft und sortiert gemischte Banknotenbündel. Sowohl die Stückzahlen und Werte der einzelnen Sorten als auch der Gesamtwert aller gezählten Noten werden ermittelt.

Das Gerät ist mit einer 4-fachen Echtheitsprüfung (Magnetismus, UV-, Infrarot- und Euro-Bilderkennung) ausgestattet, in deren Kombination alle derzeit im Umlauf befindlichen Euro-Banknotenfälschungen identifiziert werden können.

Die neue CIS-Sensorik ermöglicht es, Formate, Sorten, Doppelabzüge, Risse, fehlende Teile, Löcher und Eselsohren sicher zu erkennen und die Noten entsprechend nach Lage und Richtung (Facing/Orientation) sowie nach Qualitätszustand (Fit/Unfit) zu sortieren.

 

Banknotensortierer Modell TBS 500 von Magner
 Kontakt

Spezifikationen Magner TBS 500
Arbeitsgeschwindigkeit ca, 600 Noten / Minute
Fächer 4 Sortierfächer + 1 Rejectfach
Arbeitsmodi Sortierung nach Nennwert
Sortierung nach Lage (Facing/Orientation)
Display 240 x 64 Zeichen LCD Display
Banknotenabmessungen 50 x 85 bis 110 x 185 mm, 
Kapazität Notenaufnahme ca. 500 gebrauchte Scheine
Kapazität  Entnahmefächer ca. 100 gebrauchte Scheine
Stoppmengen variabel einstellbar
Fehlererkennung Doppelte, zusammenhängende, halbe Noten, Noten-Stau, Risse, fehlende Teile, Löcher, Eselsohren
Falschgelderkennung Infrarot, Euro-Bilderkennung, UV und Magnetismus
Notenerkennung CIS (Contact Image Sensor)
Abmessungen (HxBxT) 500 x 370 x 340 mm
Gewicht va. 30 Kg
Leistungsaufnahme 200 W
Interfaces RS-232 Interface für PC und Drucker